Hexenfeuer

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Dieses Jahr leider nur ein "Geisterbrennen"

Kein Hexenfeuer, kein Weihnachtsmarkt, kein Tag der offenen Tür....Seit einem Jahr stehen  auch bei uns die Räder still und alle geplanten Vereinseinnahmen - außer unseren Mitgliedsbeiträgen - sind ersatzlos weggeblieben. Was bleibt sind alle festen Ausgaben angefangen von Steuerberatungskosten über Versicherungsbeiträge bis hin zu diversen Erhaltungs- und Wartungskosten. Nach der Absage der Hexenfeuers 2020 wollten auch wir in diesem Jahr wieder durchstarten – wenn auch in einer anderen und zugleich der Situation angepassten Variante. Auf Grund der Vorgaben bleibt uns aber auch diese Aktion verwehrt. Seit mehreren Monaten ist es ruhig im Depot geworden. Wir treffen uns hier nur im Einsatzfall oder zu den nötigsten Diensten. Unser Nachwuchs der Jugendfeuerwehr hat die Wache ebenso seit vielen Monden nicht mehr betreten. Ziel und Aufgabe ist für uns auch in den kommenden Monaten die Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Auch aus diesem Grund ist es uns nicht möglich – eine Veranstaltung - gleich welcher Art - auf dem Gelände bzw. im Depot durchzuführen.

Aufgeben ist für uns keine Alternative! Wir sind guter Hoffnung, die bekannten Events bald wieder realisieren zu können. Damit auch wir diese Durststrecke finanziell stemmen können hoffen wir nun auf EUCH! Mit jedem virtuellen Kauf sichert ihr den Fortbestand unseres Vereins und somit auch die kulturelle Bereicherung der Stadt.  Jeder noch so kleine Beitrag hilft uns, die kommenden Monate finanziell gesund zu überstehen. Wir bedanken uns bereits heute für eure Unterstützung! Euer Feuerwehrverein Niesky e.V.

Hier der Link zu unserer Aktion:

 Geisterbrennen 2021

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 05. April 2021 15:09